Drucken

Angelika Auböck-GeistAngelika Auböck-Geist ist hauptberuflich Bürokauffrau, lebt im Flachgau, ist verheiratet und hat eine Tochter.

Zur Altkatholische Kirche kam sie Ende 2004 als sie für die Taufe ihrer Tochter eine christliche Kirche suchte, die zu ihr passte. Aus diesem ersten Kontakt wuchs sie in den nächsten Jahren in die Kirchengemeine hinein, besuchte regelmäßig den Gottesdienst und gestaltete ihn durch Kirchenmusik (Gitarre) und besondere Programme für Kinder mit. Im Laufe der Zeit entwickelte sich der Wunsch, als Diakonin für die Gemeinde da zu sein. Dafür hatte sie die volle Sympathie der Kirchengemeinde und wurde von dieser in ihrem Vorhaben unterstützt. Zwischen 2008 und 2012 belegte sie den Altkatholischen Theologischen Fernkurs in Kassel und wurde schließlich im Juni 2012 zur Diakonin unserer Kirche geweiht. Es handelte sich um die erste katholische Weihe einer Frau in Salzburg.